Morbus Dupuytren

Beim Morbus Dupuytren handelt es sich um eine Erkrankung des Bindegewebes im Bereich der Hand. Es kommt zu einer meist strangförmigen Einziehung eines oder mehrerer Finger.

Hilfe bei Morbus Dupuytren

„Im Anfangsstadium dieser Erkrankung können Dehnungsübungen den Verlauf bremsen. Bei raschem Voranschreiten der Einziehung empfiehlt sich die Strangauslösung oder, falls dies möglich, ist die Therapie mit Kollagenaseenzym. Dieses Enzym wird in den Strang eingespritzt und bewirkt dessen Auflösung.“

- Dr. Josef Jurkowitsch

Über Dr. Jurkowitsch »

Therapieablauf bei Morbus Dupuytren

Anamnesegespräch

In einem kurzen Gespräch mache ich mir ein Bild über das Ausmaß und die Dauer Ihrer Beschwerden.

Untersuchung & Diagnose

Das klinische Bild des Morbus Dupuytren ist bereits recht eindeutig. Eine Bildgebung ist nur nötig um etwaige Arthrosen der Gelenke auszuschließen. Hier reicht meistens eine Röntgenaufnahme.

Operationsablauf

Bei der Strangauslösung muss das Gewebe, welches die Beweglichkeit des betroffenen Fingers einschränkt, entfernt werden. Dabei ist darauf zu achten Strukturen wie Nerven und Sehnen nicht zu verletzen. Auch hier ist das operieren unter Lupenbrillenvergrößerung sehr wichtig.

  • Empfehlenswert. Der Unfallchirurg meines Vertrauens! Bereits mehrere Mitglieder meiner Familie hat er bereits behandelt, besonders zu meinem Sohn war er sehr nett und einfühlssm!“

    Doc Finder

  • Sehr kompetente, einfühlsame Betreuung. Ich wollte wegen eines komplizierten Handgeleksproblemes eine Zweitmeinung einholen, da schon eine Operation geplant war. Den Termin habe ich rasch bekommen, Dr. Jurkowitsch hat sich viel Zeit genommen, um mein Problem genau zu analysieren und einen Behandlungsplan zu erstellen, der für mich besser passt. Ich fühle mich kompetent und engagiert behandelt!“

    Doc Finder

  • Endlich schmerzfrei. Ich hatte jahrelang Schmerzen im Handgelenk und keine Therapie hatte Erfolg. Für einen Chirug. Eingriff nannte mir meine Orthopädin Hr. Dr. Jurkowitsch. Schon beim ersten Besuch hatte ich Vertrauen in seine Kompetenz und die Erklärungen zur geplanten OP waren auch für mich als Laien verständlich. Ich hatte zwei Optionen für die OP und auch hier war die Beratung optimal. Ich hatte genügend Zeit für meine Entscheidung und auch die Menschlichkeit und der Humor kamen nicht zu kurz. Inzwischen ist die OP ohne Probleme vorbei und ich bin ein neuer Mensch ohne Schmerzen. Ein in jeder Hinsicht besseren Chirurgen, der so viel Vertrauen ausstrahlt, wird man schwerlich finden. Die Termine in der Ordination sind gut geplant, Wartezeiten gibt es nicht. “

    Doc Finder

  • Seltenes Exemplar der Gattung Toparzt. Ich war mit meinem 7-jährigen Sohn bei ihm, Elle/Speichenbruch. Dieser Arzt hat mit seiner besonderen und menschlichen Art sofort das Vertrauen meines Sohnes und somit auch meines gewonnen. Die Untersuchung war keine Belastung sondern wurde freundlich, beruhigend und professionell durchgeführt. Die Behandlung, Kontrolle und die damit verbundene Heilung waren so wie sie sein sollten. Obwohl er auf Hand spezialisiert ist, war ich dann nochmals wg einer Fussverletzung bei ihm. Auch dieses Mal wieder alles top. empfehlenswert.“

    Doc Finder

  • Ein hervorragender, kompetenter Facharzt für Handchirurgie. Ich habe 40 Jahre an der Medizinischen Universität gearbeitet und traue mir ein gewisses Urteilsvermögen zu. Es ist eine Freude einen so guten jungen Arzt kennen zu lernen. Er nimmt sich Zeit zum Gespräch und zur Untersuchung, erklärt bildlich und verständlich die Ursachen der Schmerzen oder des Leidens, ebenso die verschiedenen Möglichkeiten der Therapie. Ich fühle mich sehr gut betreut und denke meine Hand ist in den besten Händen ! “

    Doc Finder

Sie leiden an einer distalen Radiusfraktur und wünschen einen Termin bei Dr. Jurkowitsch?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage, die wir so rasch wie möglich beantworten werden.

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top