Ulnarisrinnensyndrom

Beim Ulnarisrinnensyndrom handelt es sich um ein Nervenengpasssyndrom, bei dem der sogenannte Ulnarisnerv auf Höhe des Ellenbogens eingeengt ist und somit die Gefühlsempfindung in Klein-und Ringfinger herabgesetzt sein können. Auch Schmerzen können zu diesem Syndrom hinzukommen.

Hilfe bei Ulnarisrinnensyndrom

„Ich führe die Entlastung des Ulnarisnerven auf Höhe der Ulnarisrinne ebenso wie alle anderen Operationen an Nerven unter Lupenbrillenvergrößerung durch. Im Einzelfall muss bei Nervenoperationen sogar mikrochirurgisch unter Zuhilfenahme eines Mikroskopes gearbeitet werden.“

- Dr. Josef Jurkowitsch

Über Dr. Jurkowitsch »

Therapieablauf bei Fingerarthrose

Anamnesegespräch

Die Erhebung der genauen Beschwerden sind für mich bereits wegweisend um zu erkennen, wo das Problem liegt. Zusatzerkrankungen oder Unfälle in der Krankengeschichte muss ich erheben, um keine Ursachen zu übersehen, die Probleme hervorgerufen haben können.

Untersuchung & Diagnose

Die klinische Untersuchung dauert nicht sehr lange und ist nicht schmerzhaft. Klassische Symptome sind ausstrahlende Kribbelgefühle in Klein- und Ringfinger beim Beklopfen der Ulnarisrinne am Ellenbogen. Bei Verdacht eines Nervenengpasses sollte immer eine Elektroneurographische Abklärung, sprich eine Nervenleitgeschwindigkeit, angefertigt werden. Auch der hochauflösende Nervenultraschall ist für mich ein wichtiges diagnostisches Mittel.

Operationsablauf

Bei der gesicherten Diagnose des Ulnarisrinnensyndroms führe ich eine Dekompression des Nerven über einen wenige Zentimeter messenden Hautschnitt an der Ellenbogeninnenseite durch. Der Eingriff kann in Allgemeinnarkose oder in sogenannter Plexusanästhesie erfolgen.

  • Sehr zum Empfehlen! Vollste Zufriedenheit. Sehr kompetenter und sympathischer Arzt, man fühlt sich sofort in sicheren Händen. Prompt einen Termin bekommen ohne Wartezeit. Praxis sehr modern und Top eingerichtet. Hab mich sehr wohl gefühlt und war rund um zufrieden. Immer wieder gerne! “

    Doc Finder

  • Endlich schmerzfrei. Ich hatte jahrelang Schmerzen im Handgelenk und keine Therapie hatte Erfolg. Für einen Chirug. Eingriff nannte mir meine Orthopädin Hr. Dr. Jurkowitsch. Schon beim ersten Besuch hatte ich Vertrauen in seine Kompetenz und die Erklärungen zur geplanten OP waren auch für mich als Laien verständlich. Ich hatte zwei Optionen für die OP und auch hier war die Beratung optimal. Ich hatte genügend Zeit für meine Entscheidung und auch die Menschlichkeit und der Humor kamen nicht zu kurz. Inzwischen ist die OP ohne Probleme vorbei und ich bin ein neuer Mensch ohne Schmerzen. Ein in jeder Hinsicht besseren Chirurgen, der so viel Vertrauen ausstrahlt, wird man schwerlich finden. Die Termine in der Ordination sind gut geplant, Wartezeiten gibt es nicht. “

    Doc Finder

  • Ein hervorragender, kompetenter Facharzt für Handchirurgie. Ich habe 40 Jahre an der Medizinischen Universität gearbeitet und traue mir ein gewisses Urteilsvermögen zu. Es ist eine Freude einen so guten jungen Arzt kennen zu lernen. Er nimmt sich Zeit zum Gespräch und zur Untersuchung, erklärt bildlich und verständlich die Ursachen der Schmerzen oder des Leidens, ebenso die verschiedenen Möglichkeiten der Therapie. Ich fühle mich sehr gut betreut und denke meine Hand ist in den besten Händen ! “

    Doc Finder

  • Exzellenter Facharzt für Unfall- und Handchirugie. Aus meiner Sicht ist Dr.Jurkowitsch, Facharzt für Unfall- und Handchirugie, nicht nur ein hervorragender Diagnostiker sondern auch ein brillanter Chirurg! Durch seine schonungsvolle OP-Technik werden unter anderen Schmerzen weitgehend ausgeblendet und der Heilungsprozess vorangetrieben. Auch seine äußerst menschliche sowie einfühlsame Art runden das Bild eines exzellenten Artzes ab!“

    Doc Finder

  • Er gibt mir meine Hände wieder. Würde ich mit einfach: der tollste menschlichste und großartigste mensch und doktor anfangen, wer würde schon weiterlesen?daher bitte,! lest es bis zum ende: Ich bin 52, mutter von 6 kindern und schneidermeisterin, berufstätig , nun ist es passiert, ich konnte je 2 finger links und rechts nicht mehr öffnen, und meine odyssee begann, wirklich viele untersuchungen und verschiedene ärzte, ergebnis psychosamatisch, damit konnte ich mich NICHT zufriedengeben, bis ich im internet als handspezialist auf dr. jurkowitsch gestoßen bin, und jetzt kommt es: er hat mich nicht als psychosomatisch krank abgestellt. Er hat sich die zeit genommen zuzuhören und hinzuschauen. Er war sich nicht zu gut mit anderen zu beraten und findet einen weg mich wieder greifen zu lassen aufklären ohne etwas zu verschöneren. Einfach fakten und möglichkeiten die sich daraus ergeben aufzuzeigen spricht das nicht alles für sich selbst, ich erzähle jeden in meinem umfeld, was für ein toller mensch und arzt dr. jurkowitsch ist “

    Doc Finder

Sie leiden unter Fingerarthrose und wünschen einen Termin bei Dr. Jurkowitsch?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage, die wir so rasch wie möglich beantworten werden.

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top